Veranstaltungen im Januar 2020

Weekend-Special: Pancake-Breakfast

Frühstücksauswahl ala Carte von 9 – 13 Uhr:

aus hausgemachten Pancakes mit süßen und herzhaften Variationen an allen Wochenenden im Januar

Philippinisches Essen am 24. – 26. Januar

Traditionelle philippinische Speisen ab 12 Uhr:

Diesmal „Sinigang“, wahlweise mit Rindfleisch oder Lachsfilet, verfeinert mit Tamarind und weißem Rettich, als Beilage servieren wir Jasminreis.

Dinner zum Valentinstag

Am 14. Februar servieren wir ab 18 Uhr ein 4-Gänge-Menü für alle Verliebten. Mehr Informationen folgen.

Wir empfehlen zu allen Terminen rechtzeitig zu reservieren.

Veranstaltungen Januar 2020

Veranstaltungen bis September 2019

Über die Sommermonate gibt es wieder an ausgewählten Wochenenden Pancake-Frühstück und unseren Frühstücksbrunch im Hof.

Unser Freisitz ist während der warmen Jahreszeit ganztägig geöffnet und bietet an heißen Tagen angenehmen Schatten.

Vom 7. August bis 6. September bleibt das Café geschlossen. Zu dieser Zeit findet in den Philippinen die Kakao-Ernte statt, die wir gemeinsam mit den Farmern vor Ort persönlich begleiten.

Veranstaltungen bis Juni 2019

Aufgrund der großen Nachfrage haben wir uns entschlossen im April wieder ein Wochenende lang pochierte Eier in leckersten Variationen anzubieten. Über Ostern gibt es am Wochenende Pancakes und am Karfreitag und Ostermontag unser herzhaftes philippinisches Frühstück.

Zum 1. Mai verführen wir euch mit unserer hausgemachten Baked-Cheese-Lasagne. Im Juni gibt es dann das erste Sonntagsbrunch auf unserem sommerlichen Hinterhof-Freisitz.

Bitte auf das Bild klicken zum Vergrößern

Veranstaltungen im Winter

Von Januar bis März gibt es wieder zahlreiche Veranstaltungen und Specials im Jeepney Café.

Neu ist diesen Februar das Suppen Special immer freitags. Hier kannst du Freitag Mittag aus drei verschiedenen, hausgemachten Suppen wählen und so viel essen, wie du magst.

Hinter den Kulissen: Die Malagos Chocolate Farm

Endlich war es so weit und wir würden mit eigenen Augen sehen, wo unsere philippinische Schokolade wächst! Es war der nächste Morgen nach unserer Ankunft in Malagos und wir trafen uns mit Jamie zur lang ersehnten Tour über die Malagos-Kakao-Plantage.

Wer hätte das überhaupt jemals vermutet, dass wir uns einmal „auf der anderen Seite“ wiederfinden würden? Anstatt Schokolade genüsslich im heimischen Wohnzimmer zu genießen, schleppen wir uns bei 35 Grad im Schatten durch heiße Vormittagssonne. Was tut man nicht alles, um zu sehen, wo sein Essen so herkommt!

„Hinter den Kulissen: Die Malagos Chocolate Farm“ weiterlesen