Hinter den Kulissen: Die Malagos Chocolate Farm

Endlich war es so weit und wir würden mit eigenen Augen sehen, wo unsere philippinische Schokolade wächst! Es war der nächste Morgen nach unserer Ankunft in Malagos und wir trafen uns mit Jamie zur lang ersehnten Tour über die Malagos-Kakao-Plantage.

Wer hätte das überhaupt jemals vermutet, dass wir uns einmal „auf der anderen Seite“ wiederfinden würden? Anstatt Schokolade genüsslich im heimischen Wohnzimmer zu genießen, schleppen wir uns bei 35 Grad im Schatten durch heiße Vormittagssonne. Was tut man nicht alles, um zu sehen, wo sein Essen so herkommt!

„Hinter den Kulissen: Die Malagos Chocolate Farm“ weiterlesen

Reise ins Kakao-Paradies der Philippinen

Da standen wir nun: Vor dem Gebäude des „Davao International Airport“ bei 35 Grad im Schatten und etwas ratlos umherschauend. „Do you need a taxi?“ fragen uns wartende Filipinos. Nein, brauchen wir nicht, wir sind auf der Suche nach dem Bus, der uns bis nach Malagos fahren wird.

Erst später erklärte uns eine freundliche Standbetreiberin, dass die Busse nicht direkt vom Flughafen abfahren sondern vom Highway, der etwa 10 Gehminuten entfernt vom Flughafen liegt. Mit einer Flasche Wasser ausgestattet machten wir uns auf den Weg, vorbei an den schwer bewaffneten Wachposten am Flughafeneingang bis zum Highway. „Reise ins Kakao-Paradies der Philippinen“ weiterlesen

Kaffee aus den Philippinen

Im März waren wir für zwei Wochen in den Philippinen unterwegs, um uns mit den lokalen Kaffeebauern und Produzenten zu treffen. Die Philippinen sind durch ihre Lage eines der wenigen Länder weltweit, die alle vier Kaffeesorten — Arabica, Robusta, Excelsa und Liberica — anbauen können. Mit einer Kaffeeproduktion von 80.000 Tonnen befinden ist das Land auf dem 16. Platz. Damit sind die Bohnen eine echte Rarität und trotz ihrer hohen Qualität nur schwer zu bekommen.

Blick aus dem Hotel in Baguio
Blick aus dem Hotel in Baguio

Unsere Arabica-Kaffeebohnen kommen aus dem Norden der Insel Luzon — der Benguet-Region rund um Baguio. Also führte unsere Reise in diese Bergregion: „Kaffee aus den Philippinen“ weiterlesen