Kaffee aus den Philippinen

Im März waren wir für zwei Wochen in den Philippinen unterwegs, um uns mit den lokalen Kaffeebauern und Produzenten zu treffen. Die Philippinen sind durch ihre Lage eines der wenigen Länder weltweit, die alle vier Kaffeesorten — Arabica, Robusta, Excelsa und Liberica — anbauen können. Mit einer Kaffeeproduktion von 80.000 Tonnen befinden ist das Land auf dem 16. Platz. Damit sind die Bohnen eine echte Rarität und trotz ihrer hohen Qualität nur schwer zu bekommen.

Blick aus dem Hotel in Baguio
Blick aus dem Hotel in Baguio

Unsere Arabica-Kaffeebohnen kommen aus dem Norden der Insel Luzon — der Benguet-Region rund um Baguio. Also führte unsere Reise in diese Bergregion: „Kaffee aus den Philippinen“ weiterlesen